Friedhelm Hofmann

Friedhelm Hofmann

Friedhelm Hofmann

12.05.1942 geboren in Köln-Lindenthal
1963 Studium in Bonn und Köln
03.02.1969 Priesterweihe in Köln
1969 verschiedene seelsorgliche Aufgaben, zuletzt Dompfarrer, Domkapitular und Künstlerseelsorger
1979 Promotion zum Dr. phil.
13.09.1992 Bischofsweihe, Titularbischof von Taddua und Weihbischof in Köln beauftragt für den Pastoralbezirk Nord

Beauftragter
für den Pastoralbezirk Nord
Bischofsvikar für den Aufgabenbereich Ständiger Diakonat

Mitglied
der Kommission für Liturgie der Deutschen Bischofskonferenz
der Kommission für Fragen der Wissenschaft und Kultur der Deutschen Bischofskonferenz
der Päpstlichen Kommission für die Kulturgüter der Kirche

Vorsitzender
der Unterkommission „Gemeinsames Gebet- und Gesangbuch“ der Liturgiekommission der Deutschen Bischofskonferenz
des Vereins für christliche Kunst im Erzbistum Köln und Bistum Aachen
der Kunstkommission im Erzbistum Köln
der AKASK (Arbeitsgemeinschaft kirchlicher Architektur und sakraler Kunst der Kommission für Liturgie) des Deutschen Lourdes-Vereins

© PLÖGER 2017 | media with love ♥